Kodex Ambulante Weiterbildung

aerztin klemmbrett

Nachwuchsgewinnung ist eine zentrale Aufgabe des Deutschen Hausärzteverbandes. Dabei steht fest: Der Hausarztberuf ist ein schöner Beruf, aber er muss auch attraktiv für nachkommende Mediziner sein. Das ist einer der Gründe, warum der Kodex für die freiwillige Selbstverpflichtung zur Einhaltung von Qualitätsstandards für weiterbildende Praxen im ambulanten hausärztlichen Bereich (QahB) entwickelt wurde. Durch die Teilnahme am Kodex, verpflichtet sich der weiterbildende Hausarzt freiwillig, dem Arzt in Weiterbildung eine sichere wirtschaftliche Grundlage und eine strukturierte Weiterbildung zu bieten. Dies beinhaltet beispielsweise folgende Punkte:

  • ein Gehalt in Anlehnung an den jeweils gültigen Tarif für kommunale Häuser
  • 30 Urlaubstage pro Jahr
  • 5 Fortbildungstage pro Jahr
  • regelmäßige Weiterbildungsgespräche
  • Leitlinienorientierung u. v. m.

Weitere Informationen und Unterlagen zum Weiterbildungskodex findet ihr auf der Website des Deutschen Hausärzteverbandes. Ein Verzeichnis der Hausärztinnen und Hausärzte, die sich bereits mit ihrer Registrierung zur Einhaltung des Weiterbildungskodex verpflichtet haben, findet ihr hier.

  Tipp: Im Kodex Ambulante Weiterbildung des Deutschen Hausärtzeverbandes gibt es auch einen Muster-Anstellungsvertrag für eine Ärztin/Arzt (Arzt in Weiterbildung): 

Themen in HOME ÜBER UNS SERVICE AKTUELL HZV FORTBILDUNG NACHWUCHS STIFTUNG :

Login Mitgliederbereich:

Login Mitgliederbereich

Suche: