Junge Medizin in Bayern

Hier erreicht Ihr wichtige Infos und News mit einem Klick.

Famulatur in einer Hausarztpraxis auf dem Land: „Lerneffekt extrem hoch“

Famulatur in einer Hausarztpraxis auf dem Land: „Lerneffekt extrem hoch“

Die Stiftung Bayerischer Hausärzteverband bringt gemeinsam mit der Techniker Krankenkasse Bayern Medizinstudierende aufs Land – zur Famulatur in Hausarztpraxen. Das Konzept: Wir wollen Euch zeigen, wie vielseitig und interessant das Landarztleben sein kann. Dass das bei Jonathan Endlein, der seine Hausarztfamulatur in der Hausarztpraxis von Dr. Harald Hauer in der mittelfränkischen Markzgemeinde Emskirchen verbracht hat, auf ganzer Linie gelungen ist, zeigt sein Bericht:

Weiterlesen

„Mein PJ in der Hausarztpraxis hat sich gelohnt“

„Mein PJ in der Hausarztpraxis hat sich gelohnt“

„In der Hausarztpraxis ist differentialdiagnostisches Denken gefordert. Wenn ich Patienten eigenständig untersuche und mir Gedanken über die richtige Therapie mache, geht die Lernkurve steil nach oben", berichtet Mareike Mischke von ihrem PJ in der hausärztlichen Gemeinschaftspraxis Dres. Seubert, Kiefmann, Mehringer und Herbst in Bad Abbach. Unterstützt wird Sie dabei von der Stiftung Bayerischer Hausärzteverband.

Weiterlesen

Niederlassungsförderung der Bayerischen Staatsregierung: Bislang 537 Hausärztinnen und Hausärzte unterstützt

Niederlassungsförderung der Bayerischen Staatsregierung: Bislang 537 Hausärztinnen und Hausärzte unterstützt

Seit Juni 2012 fördert die Bayerische Staatsregierung die Niederlassung von Haus- und Fachärztinnen im ländlichen Raum. Am 11.09.2020 konnte Bayerns Gesundheits- und Pflegeministerin Melanie Huml den 700. Förderbescheid überreichen. Im Interview erläutert sie die Ziele der Förderung und stellt klar: "Wir planen die Förderung ärztlicher Niederlassungen in den nächsten Jahren nicht nur fortzuführen, sondern auch weiterzuentwickeln.“

Weiterlesen

„Die hausärztliche Versorgung auf dem Land ist der richtige Weg für mich“

„Die hausärztliche Versorgung auf dem Land ist der richtige Weg für mich“

Zum Glück hat sich Medizinstudentin Elisabeth Zistler für ein PJ-Tertial in der Allgemeinmedizin entschieden. Denn nach ihrem Aufenthalt bei den „Hausärzten am Stadtplatz“ in Furth am Wald ist sie sicher: Sie möchte Hausärztin auf dem Land werden.

Weiterlesen

Mentoring in der Weiterbildung: „Eine super Chance“

Mentoring in der Weiterbildung: „Eine super Chance“

Die Weiterbildungszeit kann für junge ÄrztInnen erst einmal eine Herausforderung sein: Damit ÄrztInnen in Weiterbildung (ÄiW) mit ihren  Problemen nicht im Regen stehen, hat das Kompetenzzentrum Weiterbildung Bayern (KWAB) das Mentoringprogramm entwickelt. Gefunden haben sich hier Joachim Lentzkow, Facharzt für Allgemeinmedizin aus Goldbach, und Martin Seidenschwang, Weiterbildungsassistent in München. Im Interview erzählen die beiden, wie sie durch das Mentoringprogramm profitieren konnten, warum die Lehre so wichtig ist und, dass sich die Allgemeinmedizin vor anderen Fachbereichen nicht verstecken muss.

Weiterlesen

Abschlussveranstaltung Arzt & Unternehmer in Würzburg:  Acht Medizinstudierende jetzt fit für die Praxis

Abschlussveranstaltung Arzt & Unternehmer in Würzburg: Acht Medizinstudierende jetzt fit für die Praxis

Am Dienstagabend dieser Woche präsentierten die acht Teilnehmer am Wahlfach „Arzt und Wirtschaft“ in Würzburg ihre Abschlussarbeiten – wie immer in einer öffentlichen Abschlussveranstaltung, allerdings unter Corona-Bedingungen. So galt es auch an diesem Abend, auf Sicherheitsvorgaben zu achten und Mindestabstände einzuhalten.

Weiterlesen

Nachwuchs-Fortbildungen auf einen Blick

Fobi kalender

 Das Fortbildungsangebot für Nachwuchskräfte in der Allgemeinmedizin aller oben aufgeführter Anbieter findet Ihr hier:

zum Nachwuchs-fortbildungskalender

Themen in HOME ÜBER UNS SERVICE AKTUELL HZV FORTBILDUNG NACHWUCHS STIFTUNG :

Login Mitgliederbereich:

Login Mitgliederbereich

Suche: